RSS
 

Aktuelles

 

31.12.2016

Wir haben uns entschieden, ausgewählte Materialien des Heinrich-Weber-Forschungskreises e.V. ab 2017 nur noch über andere Internetplattformen zu präsentieren. Die gehaltvolle Informationszusammenstellung über das „Netzwerk von Heinrich Weber“ finden Sie via http://www.myheimat.de/muenster/kultur/netzwerk-des-sozial-und-caritaswissenschaftlers-heinrich-weber-i-teil-d2746017.htmll

Schon lange sind wir beim Wikipedia-Auftritt mit kleineren Beiträgen vertreten:

https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Weber_(Caritaswissenschaftler)

Über die waybackmachine von archive.org sind Screenshots unseres einstigen Webauftritts auch weiterhin erreichbar:
http://web.archive.org/web/*/www.heinrich-weber-forschungskreis.de

 

 

*Januar 2015: “Die Fakultät ist daher in der Lage, den genannten Herrn nunmehr in jeder Beziehung für die Ernennung geeignet vorschlagen zu können.”  (Franz Wilhelm Stapper, 1922).  Über Franz Wilhelm Richard Stapper  gibt es einen komplett neuen Beitrag, verfasst von Professor Manfred Hermanns und zu finden unter:

http://www.heinrich-weber-forschungskreis.de/netzwerk-von-heinrich-weber/

*Januar 2015:  “Mit Hilfe meines Professors Heinrich Weber konnte ich ein Stipendium bekommen, das mir eine Reise von sechs Monaten ermöglichte…” (Otto Neuloh)

http://www.heinrich-weber-forschungskreis.de/netzwerk-von-heinrich-weber/

*Dezember 2014:  Mit einem Fund über  Otto Ruer (von 1925-1933 Oberbürgermeister von Bochum) und an  biografischen Daten des Wirtschaftswissenschaftlers  Wilhelm Kromphardt (1897-1977) werden weitere Arbeitsbeziehungen von Heinrich Weber sichtbar. Hierzu hat Professor Manfred Hermanns recherchiert und zwei neue Kurzbeiträge verfasst. Diese befinden sich  im “Netzwerk von Heinrich Weber” .

http://www.heinrich-weber-forschungskreis.de/netzwerk-von-heinrich-weber/

* Oktober 2014:    Zwei weitere Personen mit ihren biografischen Daten werden der Rubrik “Netzwerk von Heinrich Weber” hinzugefügt: Alfred Müller-Armack und Gerhardt Boldt.

*April 2014:  Es erscheint der Fachartikel “Heinrich Weber (1888-1946) Theologe, Sozialethiker und Caritaswissenschaftler”  in  der  Fachzeitschrift “Soziale Arbeit”  des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI), Seite 122-132. Der Autor Manfred Hermanns fokussiert mit dieser Zusammenstellung auf Heinrich Webers Beitrag  zur Modernisierung der christlichen Wohlfahrtspflege und der Sozialen Arbeit.

*16.11.2013 Gottesdienst und Vortrag “Bist Du nicht auch einer von denen? – Zur christlichen Identität caritativer Institutionen.“15,00 Uhr Pfarrsaal St.Franziskus, Friedrich-Ebert-Str. 231, 45659 Recklinghausen. 17,00 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche, St.Franziskus, Friedrich-Ebert-Str. 231, 45659 Recklinghausen; mit Dr. Klaus Winterkamp, Domkapitular und Vorsitzender des Caritasvereins im Bistum Münster. Offene Veranstaltung, Caritaskonferenzen und Mitarbeiter/innen der Katholischen Sozialverbände

* 13. 11.2013 Vortrag “Wegmarken der ‘sozialen Frage’ in der Zeit Heinrich Webers: Die Sozialenzykliken Rerum Novarum (1891) ud Quadragesimo anno (1931)

19.00 Uhr Raphael-Schule, Börster Weg 13, 45657 Recklinghausen, Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins, Katholisch-Theologische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; offene Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den katholischen Verbänden

* 7.11.2013 Vortrag mit Bild-Präsentation “Das dörfliche Umfeld der Familie Heinrich Webers” 19.00 Uhr Pfarrheim Herz Jesu/Röllinghausen, Niederstr. 29, 45663 Recklinghausen; Hans Georg Kollmann

offene Veranstaltung in Kooperation mit der Pfarrei St. Antonius und dem Verein für Orts- und Heimatkunde

20.10.2013 Gottesdienst und Feierstunde zum 125. Geburtstag Heinrich Webers

* 10.30 Uhr, Gottesdienst in der der Pfarrkirche Liebfrauen, Liebfrauenstr. 3, 45665 Recklinghausen, mit Regionalbischof Dieter Geerlings

* ca. 12.00 Uhr, Festakt mit Vortrag “Bedeutender Sohn der Stadt Recklinghausen Heinrich Weber – Sozial- und Caritaswissenschaftler” von Prof. Dr. Manfred Hermanns, Präsident des Heinrich Weber-Forschungskreises

Rathaus, Rathausplatz 3, 45657 Recklinghausen

17.10.2013 Vortrag “Das Arbeitsfeld Heinrich Webers: Das katholische Milieu im Ruhrgebiet in den Krisen und Konjunkturen der Weimarer Republik” von Stadtarchivar Dr. Matthias Kordes

* 19.oo Uhr, Stadtarchiv, Hohenzollernstraße 12, 45659 Recklinghausen, offene Veranstaltung

125.Geburtstag_HeinrichWeber2 125

 

 

 

18.04.2013: neuer Lexikonartikel zu Joseph Höffner, dem Nachfolger von Heinrich Weber auf dem Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster i.W.:

Hermanns, Manfred: Höffner, Joseph, Christlicher Sozialwissenschaftler, Bischof von Münster, Erzbischof von Köln, Kardinal, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. XXXIV. Nordhausen: Verlag Traugott Bautz 2013, Sp. 550-584.

17.04.2013: Wir sind seit wenigen Tagen nun auf diese neue Domain http://heinrich-weber-forschungskreis.de umgezogen. Damit haben wir die Adresse, die wir uns immer gewünscht haben. Die  zwei alten Domains, auf denen wir zuvor erreichbar waren, haben wir gelöscht.

Hinterlasse eine Antwort